kerzen

Wir nehmen Abschied Kulturprotest

Im Abschied liegt die Geburt der Erinnerung, heißt es oft auf Beileidskarten. Am Mittwoch den 25. Mai nehmen die Erfurter Kulturschaffenden Abschied im großen Stil. Mit einem symbolischen Trauerzug durch die Innenstadt tragen sie die Kultur unserer Stadt zu Grabe. Vor dem Rathaus sind Trauerreden geplant, mit denen die gegenwärtige Bedeutung der Kultur in Erinnerung gerufen werden soll. „In […]

header

Der lange Weg von Louise Louise genießt

Am 1. Juni eröffnet das Geschäft „Louise genießt – unverpackte Lebensart“ und damit Erfurts erster Laden für Lebensmittel ohne Verpackungen. Hinter der großartigen Idee verbirgt sich eine Frau, an die anfangs kaum jemand glaubte. Bis auf die Online-Community. Die Geschichte einer Gründerin, von der wir alle etwas lernen können. Hinter den historischen Dächern der Paulstraße […]

umfrage

Umfrage zur geplanten Moschee Moschee in Marbach

Erfurt bekommt ein neues muslimisches Gotteshaus. Der Bau ist in einem Gewerbegebiet in Marbach geplant und durch eigene Spendengelder finanziert. Katrin Büchner von Radio F.R.E.I. war in der Stadt unterwegs und fing unterschiedliche Meinungen zur Moschee ein.  Umfrage in Erfurt zum Moscheebau (3:14)   Weitere Informationen zur geplanten Moschee findet ihr hier. 17.05.2016, Katrin Büchner Icons made by Hadrien from www.flaticon.com […]

ahma

Minarett statt Kirchenturm Moschee in Marbach

Bereits seit einigen Tagen wurde über einen möglichen Moschee-Neubau in Erfurt diskutiert. Im Rahmen einer Pressekonferenz der Ahmadiyya Muslim-Gemeinde und Vertretern der Stadt Erfurt wurden am Freitag genauere Informationen dazu bekannt. Noch in diesem Jahr könnte der Spatenstich für die neue Moschee in Marbach erfolgen.  Der Bau einer Moschee auf deutschem Boden ist an und für sich […]

header

Stadtteiltherapeuten Streetwork in Erfurt

Es gibt Berufe, die sind gut und es gibt Berufe, die sind sogar wichtig. Und dann existieren Stellen, die einfach unersetzlich sind. Einer dieser besonderen Arbeitsplätze ist die Jugendsozialarbeit, besser bekannt als „Streetwork“.   Es ist Mittwochnachmittag im Rieth. Der Aprilwind pfeift eiskalt durch die Wohnblöcke im Erfurter Norden. Hinter einem der unzählbaren Fenster sitzt Katrin Lange, […]

Dorf

Erfurt ein Dorf Statistisches

„Erfurt – ein Dorf mit Straßenbahn.“ Mancher Puffbohne erscheint die eigene Stadt hin und wieder sehr klein, obwohl sie mit über 210.000 Einwohnern die siebent größte Stadt im Osten Deutschlands ist. Gelegentlich ist es aber sinnvoll, sich die Stadt tatsächlich als Dorf vorzustellen. Zum Beispiel, wenn man ein Blick in die Statistik werfen möchte. Stellt euch […]

head4

Erfurt hat Polizei 1. Mai Demonstrationen in Erfurt

Die Demonstrationen in Erfurt zum 1. Mai hielten einige Überraschungen bereit. Die Rechte Demonstration war ein Schulterschluss zwischen den Kadern aus Thüringen und Nordrhein-Westfalen. Etwa 350 Neonazis gingen in Erfurt auf die Straße und wurden von mehreren Gegendemonstrationen gestört. Als sich die Stimmung auf dem Juri-Gagarin-Ring aufpeitschte, griff die Polizei beherzt ein und drängte die Rechten mit […]

demo-dreier-5

Bürger machen Welle Dreibrunnenbad

Auf dem Erfurter Fischmarkt demonstrierten heute Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt des Dreibrunnnenbades. Oberbürgermeister Andreas Bausewein zeigte sich sichtlich beeindruckt, von den rund 10.000 Unterschriften, die für den Erhalt des historischen Freibades gesammelt wurden und signalisierte Gesprächsbereitschaft: „Wir werden eine Lösung finden“, verkündete er. Nachdem das Thema Dreibrunnenbad wochenlang durch die sozialen Netzwerke gegeistert […]