burg3

„Wir mussten die Notbremse einlegen“ Was wird aus der Engelsburg?

Mit der Neuausschreibung der Engelsburg sorgte die Stadtverwaltung vor Kurzem für gewaltige Schlagzeilen. Manch ein Kulturpessimist witterte schon den Untergang der Erfurter Partyszene. Die Gründe der Neuausschreibungen sind klar: Mietschulden. Doch warum gab es keine Gespräche mehr zwischen Studentenzentrum und Stadtverwaltung? Warum zeigte sich die Stadt kompromisslos? Und wie geht es weiter? Local Times sprach […]

banner2016

Kein Tag für Blumen Frauenkampftag 2016

Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Während sich die einen über Blumen am Arbeitsplatz freuen, gehen Frauenrechtler_innen an diesem Tag auf die Straße und fordern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Auch in Erfurt plant das Frauenkampftag Thüringen Bündnis eine Aktion auf offener Straße, die von einer mehrwöchigen Veranstaltungsreihe begleitet wird. Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau? In Deutschland […]

eburg-jpeg

Knocking on heavens door Was wird aus der Engelsburg?

Klopft die Engelsburg an die Himmelspforte? Die Nachricht, dass der Studentenclub, der seit 1968 eine Erfurter Kulturkonstante ist, möglicherweise vor dem Aus steht, sorgte gestern in den sozialen Netzwerken für Aufruhr. Erfurt ohne die Engelsburg? Für viele von uns ist das kaum vorstellbar. Tatsächlich ist der Mietvertrag seitens der Stadtverwaltung zum 31. Januar gekündigt worden. […]

erfurt-lacht-website

Sie hassen. Wir lachen! Erfurt lacht

Seit Frühling letzten Jahres macht in Erfurt eine private Initiative von sechs Frauen auf sich aufmerksam, die sich für Vielfalt, Mitmenschlichkeit und Toleranz einsetzt. Im Kampf gegen Rechts setzen sie auf die vielleicht menschlichste aller Waffen: das Lachen. Zivilcourage 2.0 mit den Frauen von „Erfurt lacht„. Zivilcourage zeigen: Früher hieß das nicht wegzuschauen, wenn Nazis einen […]

titelbild

„Integration kostet“ – Bausewein bei Rose Fragestunde mit dem Oberbürgermeister

Lange Zeit hatte sich Oberbürgermeister Andreas Bausewein vor der Fragestunde bei Radio F.R.E.I. gedrückt: krankheits- und terminbedingt. Heute Morgen stellte er sich aber wieder den Fragen von Moderator Carsten Rose und den vielen Fragen der Erfurter Bürger und Bürgerinnen. Local Times hat für euch die wichtigsten Aussagen zusammengefasst. Hier gibt es das komplette Interview zum Nachhören […]

Praesentation

Das Kulturquartier nimmt Konturen an Altes Schauspielhaus

Am Mittwoch lud der KulturQuartier Erfurt e.V. zum Pressegespräch ein und präsentierte den ersten von drei Hauptmietern: Radio F.R.E.I. Das Freie Radio Erfurt International, das im vergangenen Jahr sein 25-Jähriges Jubiläum feierte, wird dem alten Schauspielhaus nicht nur Medienkompetenz verleihen, es bringt auch ein großes soziokulturelles Netzwerk mit, dass von etwa 160 ehrenamtlichen Sendungsmachern getragen […]

grabe

Ein Laden wie analoges Ebay Geschäftsideen in Erfurt

Erfurt boomt und mit diesem Boom sprießen auch Start-Ups wie Pilze aus dem Boden. Kleine, innovative Läden, die etwas besser oder anders machen als die Konkurrenz. Einige dieser Läden bleiben, andere verschwinden so schnell von der Bildfläche, wie sie gekommen sind. Alles steht und fällt mit der Geschäftsidee. Wir stellen euch das „Dein Fachgeschäft“ in […]

goetze7

Pop Art mit Punk-Attitüde Moritz Götze in Erfurt

In der Galerie Rothamel ist seit gestern Abend eine neue Ausstellung zu bewundern, die den wohl bedeutendsten Vertreter der Deutschen Pop Art zeigt: Moritz Götze. Der gebürtige Hallenser, der zu DDR-Zeiten nur müde belächelt wurde, ist längst eine prägende Figur für die zeitgenössische, deutsche Kunstszene geworden. So gehen beispielsweise die Pop Art Einflüsse, im Werk […]

hoecke

Der Köln-Effekt bleibt aus AfD Demonstration auf dem Domplatz

Am Mittwochabend demonstrierte die Thüringer AfD um Björn Höcke wieder in Erfurt. Nachdem die „Herbstoffensive 2015“ am 18. November zu Ende gegangen war, nimmt die rechtspopulistische Partei 2016 einen neuen Anlauf und kündigte an, alle zwei Wochen in Thüringen demonstrieren zu wollen. Nach den Ereignissen der Kölner Silvesternacht war auch in Erfurt eine weitere Radikalisierung befürchtet […]