Kulturlotse_Foto_Benedikt_Rascop2

Durchweg positiv – Der Erfurter Kulturlotse

Seit Juni hat Erfurt mit Dietmar Schwerdt wieder einen Kulturlotsen. Gastautor Alexander Platz sprach mit ihm über Altes, Neues und Zukünftiges. Das Interview erschien bereits in der Oktober Ausgabe des hEFt.  Dietmar, du bist seit zirka 4 Monaten Kulturlotse in Erfurt. Wie viele Kulturmacher/innen, die du bis dahin noch nicht kanntest, hast du seitdem kennengelernt? Ich […]

Thomas_de_Maiziere_t

Mit der Falschmeldung zur Schlagzeile TLZ über Flüchtlinge

Terroristen unter Flüchtlingen? Der freie Journalist Steffan Niggemeier ist berühmt für seine Entlarvungen von Falschmeldungen und seiner Medienkritik. Diesmal traf es die Thüringer Landeszeitung, die mit einer besonders schändlichen Schlagzeile die Kritik des bekannten Journalisten und Bloggers auf sich zog. Die Thüringer Allgemeine veröffentlichte ein Interview mit dem deutschen Innenminister De Maizière zur Flüchtlingskrise. Darin […]

veit-5

Die Suche nach dem perfekten Ausdruck

Die knutschenden Polizisten in der Pergamentergasse, einen Dildolöwen vor dem Ministerium – Veit Gossler steht für eine junge, wilde Thüringer Kunstszene, die sich etwas traut. Local Times besuchte Veit in seinem Atelier in der Saline 34. Ende August sprühte der Erfurter Künstler Veit Gossler die zwei sich küssenden Polizisten in der Pergamentergasse. Die Auftragsarbeit erteilte […]

realistische-fertig

www.mein-ostblog.ddr

Die DDR feiert ihren 66. Geburtstag und Local Times ist es gelungen, sich ins sozialistische Internetz einzuhacken. Von den westlichen Servern ist diese Internet-Blaupause der DDR komplett abgeschirmt und für den normalen User unzugänglich. Deswegen handelt es sich bei den Blog-Einträgen, die wir euch hier leaken, um exklusives Material, das einen tiefen Einblick in das Land hinter dem Eisernen Vorhang […]

Islam

Die andere Seite des Islams – eine Ausstellung

Die Islamophobie gehört mit Sicherheit zu den häufigsten, rassistischen Reflexen, die wir dieser Tage beobachten können. Die vermeintliche „Islamisierung des Abendlandes“ ist Produkt der jahrelangen chaotischen Berichterstattung über Terroranschläge und des gefährlichen Halbwissen in der westlichen Welt über die Inhalte des Korans. Im Atrium der Erfurter Stadtwerke wird kommende Woche die Ausstellung „Eine Reise durch die islamische Zeit“ zu sehen […]

Herbst

Veranstaltungen im Herbst

Der Herbst ist ein beliebtes Motiv des Literarischen. Demzufolge passt Literatur, Lesen und Vorlesen perfekt in eine der schönsten Jahreszeiten überhaupt. Morgen startet die Erfurter Herbstlese und präsentiert auch dieses Jahr wieder eine prominente Autorenschaft und spannende Abende bei insgesamt 64 Lesungen. Neben dem intellektuellen Angebot steht der Herbst auch für Wies’n-Gaudi und weitere Festlichkeiten. Local […]

12023065_1199320773427033_1245266132_n

Kostümiert durch die Stadtgeschichte

Wer aufmerksam durch die Erfurter Altstadt geht, kann sie hier und da entdecken: Kleine Kinder in braunen Franziskanerkutten, Rabbiner- oder Königenkostümen. Mittendrin die Stadtführerin Franziska Bracharz. Humorvoll und spielerisch erzählt sie von barfüßigen Mönchen, fleißigen Krämern und Wassermühlen. Seit 10 Jahren führen Franziska und ihr Team kleine und große Kinder durch die Gassen der Altstadt. Mit Local Times sprach die Initiatorin […]

handmade_sampler_290815-945x630

Thüringer Tonkunst gegen Rechts

Seit einiger Zeit läuft auf Radio F.R.E.I. die wöchentliche Musiksendung Handmade. Hier haben regionale Bands und Songwriter aus Thüringen die Möglichkeit „on air“ zu gehen, um ihr musisches Schaffen publik zu machen. Aktuell plant die Handmade-Redaktion die Produktion und Veröffentlichung eines Samplers um sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenhass einzusetzen. Die Mission der jungen Radiomacher liegt […]

Unbenannt-1

Shalom Achava-Festival

Heute Abend beginnen mit einer festlichen Eröffnungszeremonie im Dom die ersten „Achava“-Festspiele Thüringens. Das interreligiöse Kulturfestival rief der im Frühjahr gegründete Verein „Achava e.V.“ ins Leben. Bis zum 6. September steht in Erfurt alles im Zeichen der „Brüderlichkeit“, gleichbedeutend mit dem hebräischen Wort „Achava“. Die Veranstalter bieten in anderthalb Wochen ein inspirierendes und abwechslungsreiches Programm […]

Streetart an der Ecke Grove Street/Christopher Street, 2015 (Foto: AK)

Die Geschichte des Christopher Street Days

Am kommenden Samstag feiern wir den Christopher Street Day in Erfurt. Unter dem Motto „Erfurt treibt’s bunt“ führt zunächst ein Demonstrationszug vom Bahnhof (Start: 12 Uhr) durch die Innenstadt und endet schließlich am Anger. Hier findet anschließend das CSD Straßenfest statt, zudem sich auch Schirmherr und Ministerpräsident Bodo Ramelow angemeldet hat. Doch warum feiern wir […]