nein-heißt-nein

Eine Grundsatzentscheidung Interview mit Antje Tillmann

Gestern wurde im Bundestag die Verschärfung des Sexualstrafrechts beschlossen. Alle 601 anwesenden Abgeordneten stimmten für die Änderung unter dem Leitsatz „Nein heißt Nein“. Local Times Erfurt sprach mit der CDU-Abgeordneten Antje Tillmann, die den Wahlkreis Erfurt im Bundestag vertritt, über die Bedeutung der Änderungen.    Frau Tillmann, heute wurde im Bundestag über die Verschärfung des […]

head4

Erfurt hat Polizei 1. Mai Demonstrationen in Erfurt

Die Demonstrationen in Erfurt zum 1. Mai hielten einige Überraschungen bereit. Die Rechte Demonstration war ein Schulterschluss zwischen den Kadern aus Thüringen und Nordrhein-Westfalen. Etwa 350 Neonazis gingen in Erfurt auf die Straße und wurden von mehreren Gegendemonstrationen gestört. Als sich die Stimmung auf dem Juri-Gagarin-Ring aufpeitschte, griff die Polizei beherzt ein und drängte die Rechten mit […]

demo-dreier-5

Bürger machen Welle Dreibrunnenbad

Auf dem Erfurter Fischmarkt demonstrierten heute Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt des Dreibrunnnenbades. Oberbürgermeister Andreas Bausewein zeigte sich sichtlich beeindruckt, von den rund 10.000 Unterschriften, die für den Erhalt des historischen Freibades gesammelt wurden und signalisierte Gesprächsbereitschaft: „Wir werden eine Lösung finden“, verkündete er. Nachdem das Thema Dreibrunnenbad wochenlang durch die sozialen Netzwerke gegeistert […]

postkarte

Brauner Wind und Rote Fahnen 1. Mai 2016 in Erfurt

Längst ist der 1. Mai keine rein linke Domäne mehr. 2016 marschieren wieder mal Rechtsextreme durch die Landeshauptstadt Thüringens. Wenige Tage später, am 8. Mai, ruft die „Europäische Aktion“ zur Demo auf, die als Holocaust-Leugner Organisation bekannt geworden ist. Der Tag der Arbeit in Erfurt hat sich zunehmend zum „Tag der antifaschistischen Arbeit“ entwickelt. Wir haben alle wichtigen Ereignisse […]

nazi2

„Keinen Meter deutschen Boden“ Filmreihe über Rechtsextremismus

Seit über zehn Jahren berichten die Filmpiraten über die Aktivitäten der extrem rechten Szene. Immer wieder begeben sie sich für ihre Recherchen und Filmaufnahmen in Gefahr und geraten dabei in brenzlige Situationen zwischen Polizei und Rechtsextremisten. Die jetzt erscheinende Filmreihe „… keinen Meter deutschen Boden…“ ist eine bemerkenswerte Dokumentation über die rechte Szene in Thüringen, […]

ramelow-antifa

Ramelow vs. Antifa Der Konfikt hinter dem Konflikt

Die Thüringerinnen und Thüringer sind es bereits gewohnt, dass sie einen Social Media-affinen Ministerpräsidenten haben. Doch am Dienstag Abend twitterte sich Bodo Ramelow selbst für seine Verhältnisse die Finger wund. Er kritisierte über den Kurznachrichten-Dienst den Aufruf zu einer antifaschistischen Demonstration in einem Dorf im Eichsfeld. Grund für seine Empörung ist der Versammlungsort der „Antideutschen […]

helmerich1

Ausgerechnet SPD Oskar Helmerich

Franz Warnecke ist in diesen Tagen bemüht, die Vergangenheit ruhen zu lassen. Er ist Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Stadtrat und will den ehemaligen AfDler Oskar Helmerich in die eigenen Reihen aufnehmen. Wenn es nach ihm geht, soll Helmerich nach dem Beitritt zur SPD – Stadtratsfraktion auch im Thüringer Landtag die Seiten wechseln.  Ein Novum, denn bisher […]

banner2016

Kein Tag für Blumen Frauenkampftag 2016

Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Während sich die einen über Blumen am Arbeitsplatz freuen, gehen Frauenrechtler_innen an diesem Tag auf die Straße und fordern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Auch in Erfurt plant das Frauenkampftag Thüringen Bündnis eine Aktion auf offener Straße, die von einer mehrwöchigen Veranstaltungsreihe begleitet wird. Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau? In Deutschland […]

titelbild

„Integration kostet“ – Bausewein bei Rose Fragestunde mit dem Oberbürgermeister

Lange Zeit hatte sich Oberbürgermeister Andreas Bausewein vor der Fragestunde bei Radio F.R.E.I. gedrückt: krankheits- und terminbedingt. Heute Morgen stellte er sich aber wieder den Fragen von Moderator Carsten Rose und den vielen Fragen der Erfurter Bürger und Bürgerinnen. Local Times hat für euch die wichtigsten Aussagen zusammengefasst. Hier gibt es das komplette Interview zum Nachhören […]

hoecke

Der Köln-Effekt bleibt aus AfD Demonstration auf dem Domplatz

Am Mittwochabend demonstrierte die Thüringer AfD um Björn Höcke wieder in Erfurt. Nachdem die „Herbstoffensive 2015“ am 18. November zu Ende gegangen war, nimmt die rechtspopulistische Partei 2016 einen neuen Anlauf und kündigte an, alle zwei Wochen in Thüringen demonstrieren zu wollen. Nach den Ereignissen der Kölner Silvesternacht war auch in Erfurt eine weitere Radikalisierung befürchtet […]