titelbild-1024x429

Erfurt hilft!

In unserem Artikel „Eine Lehrstunde in Zivilcourage“ berichteten wir von der Bürgerversammlung vom 12. Februar, bei der sich im Hörsaal der Universität viele Erfurter Bürger mit den Flüchtlingen solidarisch erklärten und Hilfe anboten. Doch nicht selten ist es schwierig den Worten auch Taten folgen zu lassen, weil umständliche Bürokratie und schlechte Information den einfachen Weg versperren. Darum haben wir eine kleine Übersicht mit Hilfsorganisationen zusammengestellt, bei denen ihr aktiv werden könnt.

Städtische Koordinierungsstelle „Erfurt hilft!“ 

Die Koordinierungsstelle „Erfurt hilft!“ ist die städtische Antwort auf die Flüchtlingskrise. Ehrenamtliche Helfer können sich hier telefonisch (0361 655-2345) oder per Mail (erfurthilft@erfurt.de) melden und werden hier ihren Fähigkeiten entsprechend an die Flüchtlingsunterkünfte weitervermittelt. Darüber hinaus können hier auch Informationen zu Spendenstellen erfragt werden.

ZIM – Zentrum für Integration und Migration Erfurt

ZIM wurde bei der Bürgerversammlung am 12. Februar von städtischer Seite empfohlen, um den Flüchtlingen Hilfe zukommen zu lassen. Bei ZIM können diverse Sachspenden, wie zum Beispiel Kleidung oder Geschirr abgegeben werden. Darüber hinaus können sich Bürger hier als Integrationsbegleiter eintragen lassen.

Rosa-Luxemburg-Straße 50
99086 Erfurt
Telefon: 0361 6431535
E-Mail: zim@integration-migration-thueringen.de

Humanitäre Flüchtlingshilfe Thüringen

Die Humanitäre Flüchtlingshilfe Thüringen ist ein Zusammenschluss von engagierten Bürgern. Die Flüchtlingshilfe besucht die Flüchtlingsunterkünfte in Thüringen und erhebt zielgerichtet den Bedarf vor Ort. Somit können Sachspenden besser koordiniert und sinnvoll verteilt werden. Die Humanitäre Flüchtlingshilfe Thüringen ist am besten via Facebook zu erreichen.

Kontakt: die Humanitäre Flüchtlingshilfe bei Facebook

Evangelische Ausländerberatung

Die evangelische Ausländerberatung bietet Flüchtlingen sachliche Beratung in Form von Sprach- und Integrationskursen. Darüber hinaus werden hier auch Patenschaften vermittelt, für die sich Erfurter Bürger melden können.

Meienbergstraße 20
99084 Erfurt
Telefon: 0361 / 7508422

Caritas Flüchtlingshilfe

Die Caritas bietet Flüchtlingen verschiedene Beratungen zu den Themen Migration und Integration, aber auch Rückkehrhilfe an. Außerdem leistet die Caritas Sozial- und Jugendarbeit vor Ort. Hier sind vor allem Geld- und Sachspenden, aber auch ehrenamtliche Helfer willkommen.

Caritasregion Mittelthüringen Flüchtlingssozialarbeit
Regierungsstraße 55
99084 Erfurt
Telefon: Telefon: 0361 / 5553358
E-Mail: fsa-ef@caritas-bistum-erfurt.de
Erfurter Willkommensinitiative in der L[50]

Unter der Obhut des s.P.u.K. e.V trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat die Erfurter Willkommensinitiative in der Lassallestraße 50 in Erfurt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, dass alle Menschen ohne Angst und Ausgrenzung in der Thüringer Landeshauptstadt leben können. Praktische Unterstützung ist hier gefragt, um politisch und sozial aktiv zu werden. Derzeit werden hier auch Sprachkurse vermittelt, für die noch Personal gesucht wird. Das nächste offene Treffen findet am Mittwoch den 4. März 19:00 statt.

s.P.u.K. e. V.
Lassallestraße 50
99086 Erfurt

Studentische Initiative

Eine Studentische Initiative hat sich kurzfristig an der Universität formiert und möchte die Neuankömmlingen in der Geriatrie unterstützen. Auf welche Weise hier geholfen werden kann, erfragt ihr am besten per Mail.

E-Mail: geriatriehilft@web.de

Leider haben sich noch nicht alle von uns angeschriebenen Hilfsorganisationen zurückgemeldet, sodass wir die Liste gegebenenfalls in den nächsten Tagen mit weiteren Informationen aktualisieren werden. Weitere Hilfeleister von denen wir wissen, sind:

Kontakt in Krisen e. V. (KiK) – http://www.kontaktinkrisen.de

Thüringer Flüchltingsrat – http://fluechtlingsrat-thr.de/

Offene Arbeit – http://offenearbeiterfurt.arranca.de/

 

Weiterführende Artikel zum Thema Flüchtlinge in Erfurt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*