Dope

Graffiti in Erfurt – Die Reportage

Seit Marion Walsmann (CDU) im Oktober 2014 erklärte, dass Erfurt ein Thüringer Graffitischwerpunkt sei, ist viel Zeit vergangen. Jetzt will sich die Stadträtin der Sache wieder annehmen. Am 1. Juli lädt sie zusammen mit dem „Stadt-Bild-Graffiti e.V“ zum 1. Erfurter Graffiti Forum ein, um Lösungen für das „eskalierende“ Problem zu finden. Gut das Local Times und Radio […]

LAST1

Die Last von Eisenberg

LAST – das steht für die Landeserstaufnahmestelle Thüringen, die sich in Eisenberg befindet. Hierher kommen alle Flüchtlinge, die dem Land Thüringen zugewiesen werden. 3600 Menschen waren es in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015. Im Hinblick auf die europäische Flüchltingsdebatte und die Anschläge auf deutsche Asylbewerberheime bekommt der Name LAST einen zynischen Beigeschmack. Local Times sprach mit dem […]

cannabis

„Ich sag mal, ich hab noch keins genommen“

Joachim Pfeiffer (CDU) und Dieter Janecek (Grüne) sorgen in Kifferdeutschland gerade für Furore. In einer gemeinsamen Stellungnahme haben die Bundestagsabgeordneten die Legalisierung von Cannabis gefordert! Kein Scherz: Ein CDU-Politiker setzt sich für die Legalisierung der holländischen Minze ein! Grund ist wohl das liebe Geld: Den ca. 2 Mrd. Euro, die jährlich für die Bekämpfung des Gefahrenguts Cannabis ausgegeben werden (bei […]

Unbenannt-1

Tag der Befreiung?

8. Mai – Tag der Befreiung? Seit Richard von Weizäckers berühmter Bundestagsrede galt dieser Tag in Westdeutschland nicht mehr als Kapitulation, sondern als Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus. Erfurt wurde bereits am 12. April 1945 von den US-Truppen erobert. Doch wurde die Erfurter Bevölkerung wirklich befreit? Die heutige Landeshauptstadt Thüringens war ein nationalsozialistisches Wirtschafts- und Verkehrszentrum und erlebte […]

uni3

Pauken ohne Verpflichtung

Die Anwesenheitspflicht ist passé! Diese äußerst erfreuliche Nachricht erreichte die Erfurter Uni-Studenten gestern morgen über ihre Email-Postfächer. Der Präsident der Universität Erfurt, Walter Bauer-Wabnegg, verkündete höchstpersönlich, dass ab sofort die vieldiskutierte Anwesenheitspflicht für alle Studierenden der Thüringer Hochschulen nur noch in Ausnahmefällen Anwendung findet. Das Thüringer Landesministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Digitale Gesellschaft habe sich aufgrund einer […]

Rose-Frei2

Die neue Ära des Erfurter Bürgerradios

Ab dem 1. Juni 2015 hat Erfurt ein rund-um-die-Uhr-Bürgerradio! Auf 96,2 MHz sendet Radio F.R.E.I. dann ein Vollprogramm. Ein riesen Erfolg für den ehemalige Piratensender, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Wir sprachen mit Moderator und Geschäftsführer Carsten Rose über die Zukunft von Radio F.R.E.I. und die Chancen des Bürgerfunks zwischen Musikstreaming und Formatradio. […]

bildung2

Blaumachen zum schlau machen

Die Rot-Rot-Grüne Landesregierung möchte in Thüringen den Bildungsurlaub einführen. Fünf Tage im Jahr sollen Arbeitnehmer im Jahr bezahlten Urlaub nehmen können, um sich fortzubilden. Doch Wirtschaft und Unternehmen laufen Sturm.  Momentime – Der Local Times Kommentar Erfurter Unternehmer haben es wirklich nicht leicht. Der Standortnachteil in der Thüringer Walachei ist schon schlimm, aber seitdem die […]

Erfurts Imam Abdullah Dündar im Gespräch mit Wolfgang Nossen, dem ehemaligen Vorsitzenden der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen. (2006, Quelle: EID))

Miteinander reden heißt: verstehen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat den Erfurter Interreligiösen Dialog zum Integrationsprojekt des Monats Februar gekürt. Hier wird das Projekt einmal vorgestellt.  „Hier bei Radio F.R.E.I. haben sich der Erfurter Imam und der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde zum ersten Mal die Hand gegeben“, erzählt Projektmitarbeiter Roman Pastuschka vom Verein Freies Radio Erfurt. Im Oktober […]

Luxus1

Wir haben ein Luxus-Problem

Die Graffiti von Luxus sind überall in der Stadt zu finden. Mal sind es Tags, dann wieder aufwendige Pieces oder auch schnelle Throw-Ups. Mal sind sie unsauber und kraklig, dann wieder kunstvoll und aufwendig. Häufig sind ihnen kleine Statements beigefügt: „Luxus für alle“ steht dann da an der Fassade der Deutschen Bank. Oder auch „Wir […]